Anmelden

Archiv

Markus Hutecek

Vernissage am 13. Januar 2007 ab 15.00 Uhr.

Markus Hutecek

Mein Weg zur Malerei

Meine Urahnen stammen aus dem heutigen Tschechien, ich selbst wurde 1966 in Salzburg geboren. Nach dem Tod meiner Eltern kam ich 1975 zu meiner Schwester, die hier in der Schweiz lebt. Nach der obligatorischen Schulzeit absolvierte ich 1981 im Hotel Du Lac eine Kochlehre und anschliessend eine Zusatzlehre als Kellner. Seit 1986 bin ich Schweizer Bürger.

1990 heiratete ich meine Frau Celeste, welche gebürtige Portugiesin ist. Seit der Heirat leben wir in Horgen, gemeinsam mit unserer Tochter Jenny, die 1993 zur Welt kam.

Meine Tochter liebte es, wenn ich mir Zeit nahm, um mit ihr zu zeichnen, und auch ich entdeckte, welche grosse Freude ich daran hatte. Meine Frau ermutigte mich, ich sollte doch mal mit Farben zu malen probieren. Mit viel Geduld, Ausdauer und Ermutigung von meiner Familie entwickelte sich meine Malerei, ohne dass ich irgendwelche Kurse besuchte. Langsam entstanden meine ersten Landschaftsbilder.

Seit dem Jahr 2000 stelle ich meine Bilder aus: Galerie Meili Horgen, Galerie Zinne Oberrieden, ETH Hönggerberg, Villa Seerose Horgen, Restaurant Frohe Aussicht Oberrieden. Das rege Interesse an meinen Bildern bei den Besuchern gab mir Mut und Antrieb weiter zu malen.

Im Jahr 2004 begann ich neben Landschaften eine neue Stilrichtung auszuprobieren: abstrakte Bilder mit geometrischen Formen. Diese Bilder kamen erstmals im November 2005 in der Villa Seerose zur Ausstellung und fanden regen Anklang bei den Besuchern.

Markus HutecekMarkus Hutecek

Ich werde an der Vernissage vom Samstag, den 13. Januar 2007 ab 15.00 Uhr in der Galerie Schwan anwesend sein und Sie sind dazu herzlich eingeladen.