Anmelden

Archiv

Susanne Kunz-Richner, geboren am 11. 10. 1951, Landhausweg 9, 8952 Schlieren

Acrylbilder: Vernissage am Samstag, den 8. März 2003 ab 15.00 Uhr

Kunz

Mit dem Malen hat sie in den 80er-Jahren begonnen, wobei zuerst Lanschaftsbilder aus England entstanden, wo sie kurz zuvor zusammen mit ihrem Mann über ein Jahr gewohnt hatte.

Den definitiven Entscheid, mit dem Malen fortzufahren, fällte sie aufgrund der positiven Reaktionen auf ihre selbstgemalten Glückwunschkarten. Diese malt sie noch heute zum Eigengebrauch, und die Blumensujets in Aquarell werden von ihrem Freundeskreis ebenso gesammelt wie ihre individuell gestalteten Weihnachtskarten.

Aufgrund dieses positiven Echos und ermuntert von ihrem Mann hat Susanne Kunz-Richner Ende der 90er-Jahre begonnen, auch grossformatigere Bilder zu malen. Anfangs entstanden diese in Oel und Aquarell, heute malt sie hauptsächlich in Acryl.

Kunz

Ihre bevorzugten Sujets sind Landschaften, hauptsächlich aus dem Süden. Viele Bilder sind Erinnerungen an Ferienreisen, die sie in diesen Landschaften verbracht hat, bei anderen Motiven lässt sie sich von Photographien inspirieren.

Kunz

Ihre Bilder sollen Wärme, Harmonie und Ausdruckskraft ausstrahlen.

Frau Susanne Kunz-Richner ist Autodidaktin und hat das grosse Glück, in ihrem Ehemann einen unbestechlichen Kritiker, Mentor und Förderer zu haben.

Ausstellungen

  • 2000 Seniorenresidenz ’Im Brühl’, Zürich-Höngg
  • 2001Bibliothek, Schlieren
  • 2002 Spital Limmattal, Schlieren
  • 2003 Praxisgalerie Schwan, Horgen