Anmelden

Astro und Ennea

Die Astrologie ist eine der ältesten Methoden, um aus der Konstellation von Sternen und Planeten zur Zeit der Geburt auf die Anlagen eines Menschen zurückzuschliessen. In welcher Form dieser diese Anlagen dann auslebt, hat hingegen wohl wesentlich mehr mit dem inner- und ausserfamiliären Umfeld in der Ursprungsfamilie zu tun als mit dem Stand der Gestirne zur Geburtsstunde.Wie auch immer man die Astrologie beurteilen mag, sind wir wohl alle nicht ganz frei von Beurteilungen unserer Mitmenschen, die auf dem Wissen um deren Tierkreiszeichen gründen. Gerne lasse ich Sie deswegen wissen, dass ich ein Skorpion mit Aszendent Löwe bin.
Spannender als die Astrologie ist für mich das Enneagramm. Dabei handelt es sich ebenfalls um ein seit Jahrhunderten überliefertes Denkmodell, das ursprünglich aus der frühchristlichen Mystik hervorgegangen ist. Das Enneagramm ist vereinfacht gesagt eine Typologie, die neun unterschiedliche Arten der Konfliktbewältigung beschreibt.Darüberhinaus zeigt uns das Enneagramm aber auch Wege auf, wie wir uns aus den unserem Typ entsprechenden, sozusagen automatisch ablaufenden Formen des Umganges miteinander lösen und uns auch spirituell weiterentwickeln können. Die Typenzuordnung hilft auch beim Verständnis von Reaktionsformen anderer, die einem aufgrund des eigenen Typs ab und zu völlig unverständlich erscheinen mögen.Im Enneagramm bin ich ein Typ 8. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, so sehen Sie sich einmal meine link-Liste an. Da aber die Tradition des Enneagrammes über Jahrhunderte mündlich überliefert worden ist, helfen Bücher höchstens für einen ersten Eindruck. Es gibt aber verschiedene Anbieter von Enneagramm-Gruppen, in denen man dem eigenen Typ und demjenigen der anderen Gruppenmitglieder allmählich immer besser auf die Spur kommt ...